DS1104Z-S Plus - Rigol

DS1000Z Serie - Rigolzoom
  • 4 Kanäle
  • 100 MHz analoge Bandbreite
  • max. 1 GS/s Abtastrate
  • 12 MPunkte Erfassungsspeicher
  • 7 Zoll Farb-Display (800 x 480 pix)
  • 2-Kanal Generator, 25 MHz, 200 MS/s
  • Dekodierung von seriellen Protokollen (optional)
  • 24 Messparameter mit Statistik
  • Mathematik inkl. FFT
  • USB / LAN Interface (LXI-C)
  • Vorbereitung für Mixed Signal Betrieb (optional)

Die 4-kanaligen Oszilloskope der DS1000Z Serie von Rigol bieten ein herausragendes Preis-/Leistungsverhältnis. Eine Vielzahl an Funktionen, tiefer Speicher und ein sehr gutes Farb-TFT-Display machen das Gerät nicht nur für Einsteiger und Hochschulen interessant.

869,00 € (netto zzgl. MWSt)
 
Beschreibung
Optionen
Zubehör
Video
Dokumente
Software

Schnelle Updaterate und tiefer Speicher
Schnelle Updateraten sind wichtig zur Erkennung von Signalabweichungen z.B. bei der Fehlersuche. Mit einer Wiederholrate von 30.000 Kurven/s bietet die DS1000Z Klasse eine beachtliche Leistung. Auch in punkto Speicher sind die Geräte mit 12 MPunkten gut ausgestattet. Wer allerdings noch mehr benötigt kann dies durch die Speichererweiterungsoption auf 24 MPunkte aufrüsten.

MSO/DS1000Z - Schnelle Updaterate (30.000 Kurven/s) - Tiefer Speicherzoom
 

Umfangreiche Trigger Funktionalität
Entscheidend für die erfolgreiche Arbeit mit dem Oszilloskop ist u.a. der Umfang der zur Verfügung stehenden Triggerfunktionen. Die DS1000Z Serie verfügt bereits im Standard über viele Trigger wie Flanke, Pulsbreite, Anstiegszeit, Video und Pattern. Diese können optional noch erweitert werden um TimeOut, Runt, Window, Delay, Setup/Hold, N-te Flanke sowie RS232, I²C und SPI.

 

Dekodierung von seriellen Protokollen (optional)
Die DS1000Z Serie unterstützt die Triggerung und Dekodierung von seriellen Kommunikationsprotokollen wie I²C, SPI und UART und erleichtert so erheblich die Entwicklung an Embedded Systemen.

MSO/DS1000Z Serie - Serielle Dekodierungzoom
 

Aufzeichnung und Wiedergabe (optional)
Eine durchaus interessante Funktion ist die Möglichkeit aufeinanderfolgende Triggerereignisse aufzuzeichnen und dann automatisch oder manuell wieder abzuspielen. Die Aufzeichnung umfasst sowohl die analogen als auch die digitalen Kanäle (bei MSO-Modellen).

MSO/DS1000Z - Recording und Replayzoom
 

Digitale Logikanalyse - Mixed Signal Mode
Der Mixed Signal Mode dient der gleichzeitigen Erfassung und gemeinsamen Darstellung von analogen und digitalen Signalen. Die MSO-Geräte enthalten einen Logikanalysator mit 16 digitalen Kanälen der parallel mit 1 oder 2 analogen Kanälen arbeitet. Die Geräte der DS1000Z-Plus Serie verfügen über die Anschlüsse für die optionale Mixed-Signal-Erweiterung. Bei den MSO Modellen ist diese bereits im Lieferumfang enthalten.

Logikanalyse - Mixed Signal Modezoom
 

Integrierter Arbiträr-/Funktionsgenerator (bei Modell -S)
Die Geräte der Modellvariante -S enthalten einen 2-kanaligen Arbiträr-/ Funktionsgenerator mit 25 MHz Bandbreite (Sinus) und 200 MS/s Abtastrate. Neben vielen Standard-Kurvenformen wie Sinus, Rechteck, Rampe, Rauschen etc. können auch eigendefinierte Signale im Arbiträrmodus wiedergegeben werden.

Integrierter Arbiträr-/Funktionsgeneratorzoom
 

Um Ihnen die Aktualität der angebotenen Software zu gewährleisten leiten wir Sie mit den folgenden Links auf die Seiten des  Herstellers. Gegebenenfalls müssen Sie sich dort einloggen um den Download durchzuführen.

Anwendungen


Kontakt

Tameq GmbH
Walter-Oehmichen Str. 20
68519 Viernheim
Tel.: +49-6204-9112940
Fax: +49-6204-9112949
E-Mail: mail@tameq.com

Copyright Tameq GmbH © 2014