HM6050 - V-Zweileiter Netznachbildung

HM6050 - Zweileiter Netznachbildungzoom
  • Einphasige V-Zweileiter Netznachbildung
  • Prüfung von leitungsgebundenen
  • Störungen gem. CISPR
  • 10 kHz - 30 MHz
  • 230V, max. 16A
  • integrierter Transienten Limiter
  • Handnachbildung
  • RS232 zur Fernsteuerung

 
 
 
Beschreibung
Optionen
Zubehör
Video
Dokumente
Software

Netznachbildung für EMV Prüfung gemäß CISPR 16

 

Die Netznachbildung (LISN - Line Impedance Stabilization Network) dient der normgerechten Prüfung von leitungsgebundenen Störungen an netzversorgten Geräten. Ein gemäß CISPR 16 aufgebautes Netzwerk sorgt dabei für eine einheitliche Leitungsimpedanz. Die Störungen werden ausgekoppelt und können über einen Spektrumanalysator dargestellt und bewertet werden. Ein integrierter Transienten Limiter dient dem Schutz des empfindlichen Eingangs am Spektrumanalysator beim Zu- und Abschalten der Netznachbildung.

Bedingt durch den prinzipiellen Aufbau hat die Netznachbildung einen hohen Ableitstrom gegen Erde. Daher kann sie nicht an einem Fehlerstromschutzschalter (FI) betrieben werden. Falls keine Versorgungsspannung ohne FI zur Verfügung steht kann ggf. ein Trenntransformator Abhilfe schaffen. 

Für dieses Produkt sind keine Optionen verfügbar.

Keine Einträge vorhanden


Kontakt

Tameq GmbH
Walter-Oehmichen Str. 20
68519 Viernheim
Tel.: +49-6204-9112940
Fax: +49-6204-9112949
E-Mail: mail@tameq.com

Copyright Tameq GmbH © 2014