Oszilloskope

Oszilloskop

Das Oszilloskop ist eines der wichtigsten Messinstrumente in der Laborausstattung. Wenn es um die Beurteilung von Signalen geht, bieten moderne Oszilloskope weitaus mehr als die reine Darstellung im Zeitverlauf. Umfangreiche Analysefunktionen, wie die automatische Vermessung einzelner Signalparameter, mathematische Funktionen wie die Fourieranalyse bis hin zur Logik- und Protokollanalyse machen das Oszilloskop zu einem unverzichtbaren Werkzeug für unzählige Aufgaben. Bei der Geräteauswahl sind zunächst die analoge Bandbreite sowie die Kanalzahl - in der Regel 2 oder 4 Kanäle - entscheidend. Des weiteren spielt die vertikale Auflösung, 8 oder 12 Bit, und damit einhergehend die Messgenauigkeit eine Rolle. Viele weitere Funktionen wie die Logikanalyse zur Darstellung digitaler Signale, der sogenannte Mixed Signal Betrieb, sowie die Dekodierung zahlreicher Datenübertragungsprotokolle können bei den meisten Geräten der mittleren und oberen Leistungsklasse optional nachgerüstet werden. Dementsprechend ist auch die Auflistung der von uns angebotenen Geräte strukturiert. Sehr gerne helfen wir Ihnen auch persönlich bei der Auswahl des richtigen Gerätes für Ihre Anwendung.

Bandbreite
≤ 200 MHz

 
 
200 MHz

Bandbreite
> 200 - 500MHz

200 MHz bis 500 MHz

Bandbreite
> 500 MHz - 1 GHz

500 MHz bis 1 GHz
 

Aktion

Kostenfreie Optionen beim Kauf eines WaveSurfer 3000

WaveSurfer 3000

- Protokoll-Dekoder
   I2C, SPI, UART, CAN, LIN
- Funktionsgenerator


Kontakt

Tameq GmbH
Walter-Oehmichen Str. 20
68519 Viernheim
Tel.: +49-6204-9112940
Fax: +49-6204-9112949
E-Mail: mail@tameq.com

Copyright Tameq GmbH © 2014